DROZDA Transport

Sprache wählen:
PL | EN | DE | RU
Ruf uns an:
00 48 95 75 11 966

Dateschutz


Der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten des Webseitennutzers ist Adrian Drozda, der unter dem folgenden Namen DROZDA TRANSPORT & LOGISTICS S A, Kolejowa 24, 66-460 Witnica, Polen, NIP-Nr. (Steuernr.) 5993193046, REGON-Nr. (Statistische Firmenidentifikationsnr.) 366122745, KRS-Nr. (Landesgerichtsregisternr.) 0000654029 (nachfolgend „Verantwortlicher“) geschäftlich tätig ist.

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
  1. Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), nachfolgend "DSGV" genannt,
  2. Datenschutzgesetz vom 10. Mai 2018 (Gbl. 2018, Pos. 1000)

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen stehen dem Nutzer folgende Rechte zu:
  1. das Recht, den Zugang zu seinen personenbezogenen Daten, ihrer Berichtigung, Löschung, oder Beschränkung ihrer Verarbeitung zu fordern,
  2. das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten,
  3. das Recht auf Übertragung seiner Daten,
  4. das Recht auf den Widerruf der zweckmäßigen Einwilligungserklärung, sollte der Nutzer eine Einwilligungserklärung abgegeben haben,
  5. das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen einzulegen.

Die oben angeführten Befugnisse kann der Nutzer in Übereinstimmung mit den in Art. 16 - 21 der DSGVO bestimmten Grundsätzen in Anspruch nehmen, indem er dem Verantwortlichen an die folgende Adresse schreibt:
DROZDA TRANSPORT & LOGISTICS S A
Kolejowa 24
66-460 Witnica, Polen
bzw. sich telefonisch mit ihm in Verbindung setzt: +48 95 7511 966,
oder ihm eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse schickt: biuro@drozda-transport.pl

Die Angabe von personenbezogenen Daten durch den Nutzer ist stets freiwillig, ist aber notwendig, um die vom Verantwortlichen erbrachten Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können Der Verantwortliche gewährleistet, dass sämtliche angegebenen personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und alle möglichen, laut Datenschutzvorschriften geforderten

Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten vorgenommen werden. Die personenbezogenen Daten werden mit entsprechender Sorgfalt erfasst und vor dem Zugriff durch Unbefugte geschützt. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich im EU-Raum verarbeitet.
Der Verantwortliche übergibt die personenbezogenen Daten des Nutzers weder an Dritte noch bringt er sie anderweitig in Umlauf. Die personenbezogenen Daten werden ohne die Einwilligung des Nutzers weder an Dritte noch sonstige Einrichtungen übergeben. Die vom Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten können an zuständige Behörden ausschließlich auf deren Forderung und in Übereinstimmung mit einschlägigen Rechtsvorschriften übergeben werden.

Der Verantwortliche beauftragt mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten folgende Auftragsverarbeiter:
  1. FactoryForm Lucyna Wasielewska - Zweck: Speicherung von Daten auf dem Server.

Kontaktaufnahme per E-Mail
Durch die Kontaktaufnahme per E-Mail mit dem Verantwortlichen übergibt der Nutzer seine E-Mail-Adresse als Adresse des Absenders. Ferner kann der Inhalt der Nachricht auch andere personenbezogene Daten aufweisen. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten die Einwilligungserklärung, die sich aus der Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen ergibt. Die personenbezogenen Daten des Nutzers, die im Rahmen der Kontaktaufnahme per E-Mail mit dem Verantwortlichen übergeben werden, werden ausschließlich zwecks der Anfragenbearbeitung verarbeitet. Der Inhalt der Nachricht kann archiviert werden.

Server-Logs
Die Nutzung der Webseite ist mit dem Senden von Anfragen an den Server verbunden, wo diese gespeichert werden. Jede an den Server geschickte Anfrage wird in den Server- Logs gespeichert. Die Logs umfassen u.a. IP-Adresse, Serverdatum und -uhrzeit, Daten über den Webbrowser und das Betriebssystem, das vom Nutzer genutzt wird. Die Logs werden auf dem Server erfasst und gespeichert. Die in Serverlogs gespeicherten Daten werden mit keinen bestimmten, die Webseite besuchenden Personen in Verbindung gebracht und werden vom Verantwortlichen nicht dazu genutzt, den Nutzer zu identifizieren.
Sie sind lediglich ein Hilfsmittel für die Verwaltung der Webseite und ihr Inhalt wird keinen anderen Personen mit Ausnahme der für die Webseitenverwaltung Befugten offenbart.

Cookies
Die Webseiten erfassen automatisch keine Daten mit Ausnahme von Angaben, die in sog. Cookies gespeichert sind. Bei diesen Cookies handelt es sich um IT-Daten, vor allem Textdateien, die auf dem Endgerät des Webseitennutzers gespeichert werden und für die Nutzung der Webseiten bestimmt sind. In der Regel beinhalten sie den Namen der Webseite, von der sie stammen, die Dauer ihrer Speicherung auf dem Endgerät und eine ID-Nummer.
Der Verantwortliche, der die Cookies auf dem Endgerät des Nutzers speichert und Zugriff auf sie hat, ist der Eigentümer der Webseite.

Die Cookies werden zu folgenden Zwecken genutzt:
  • Anpassung der Webseiteninhalte an die Vorlieben und Interessen des Nutzers und die Optimierung der Webseitennutzung; diese Dateien ermöglichen vor allem, das Gerät des Nutzers zu identifizieren und die Webseite entsprechend seiner Bedürfnisse aufzurufen,
  • Erstellung von Statistiken, mit denen man das Nutzerverhalten besser verstehen und Struktur und Inhalte von Webseiten entsprechend anpassen kann,
  • Aufrechterhaltung der Nutzer-Session (vor bzw. nach dem Einloggen), damit der Nutzer nach dem Aufruf einzelner Unterseiten sein Log-In und sein Passwort nicht wiederholt eingeben muss, den Warenkorb im Internetshop nutzen kann und damit die von der Webseite angebotenen und vom Nutzer gewählten Funktionen gespeichert werden können.

Die Webseite verwendet zwei Arten von Cookies und zwar: die sog. „Session-“ und die „Persistent-Cookies“. Bei den Session-Cookies handelt es sich um temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Nutzers bis zum Abmelden, Schließen der Webseite und bis zur Deaktivierung der Software (Webbrowser) gespeichert werden. Die Persistent-Cookies werden für einen in den Cookies-Einstellungen bestimmten Zeitraum auf dem Endgerät des Nutzers aufbewahrt bzw. bis sie vom Nutzer gelöscht werden.

Unsere Webseiten verwenden folgende Cookies:
  • "Notwendige Cookies": sie ermöglichen die Nutzung von Funktionen der Webseite, z.B. authentifizierende Cookies, die bei zu authentifizierenden Funktionen der Webseite verwendet werden,
  • Cookies, die zu Sicherheitszwecken dienen, z.B. werden sie dazu verwendet, Missbrauchsfälle bei der Authentifizierung im Rahmen der Webseite festzustellen,
  • Leistungs-Cookies, welche die Erfassung von Daten über das Nutzerverhalten auf den Webseiten ermöglichen,
  • Funktionscookies: sie ermöglichen die "Speicherung" der vom Nutzer gewählten Einstellungen und die Personalisierung der Benutzeroberfläche, z.B. in Bezug auf die gewählte Sprache oder Region, aus welcher der Nutzer stammt, die Schriftgröße, das Aussehen der Webseite, den Inhalt des Warenkorbs usw.
  • Werbe-Cookies: sie ermöglichen es, dem Nutzer an seine Bedürfnisse angepasste Inhalte zu bieten.

In vielen Fällen ermöglicht die Browser-Software (Webbrowser) standardmäßig die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers. Die Webseitennutzer können jederzeit die Cookies-Einstellungen ändern. Diese Einstellungen können vor allem so geändert werden, dass die automatische Nutzung der Cookies im Webbrowser deaktiviert wird oder auch, dass der Nutzer jedes Mal über die Speicherung von Cookies informiert wird. Ausführliche Infos über die mögliche Nutzung von Cookies sind in den Software-Einstellungen (Webbrowser) angeführt.

Der Webseitenbetreiber setzt die Nutzer hiermit darüber in Kenntnis, dass Einschränkungen der Cookies einige auf den Webseiten verfügbare Funktionen beeinträchtigen können. Die auf dem Endgerät des Nutzers gespeicherten Cookies können auch von mit dem Webseitenbetreiber zusammenarbeitenden Werbegebern oder Partnerunternehmen verwendet werden. Weitere Infos über Cookies sind auf der Webseite https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie bzw. unter dem Reiter „Support“ des Webbrowsers verfügbar.

Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen
Bei Fragen und Zweifeln kann sich der Nutzer per E-Mail mit uns in Verbindung setzen: biuro@drozda-transport.pl.